Für einen verbesserten Zugang zu hochqualitativer Gesundheitsversorgung

Die GHA – German Health Alliance vereinigt die Mitgliedsorganisationen, Aktivitäten und Kompetenzen der German Healthcare Partnership (GHP), German Healthcare Export Group (GHEG) und German-Sino Healthcare Group (GSHCG). In multisektoraler Aufstellung decken ca. 100 führende deutsche Akteure mit internationaler Ausrichtung ein überaus breites Spektrum an Gesundheitsexpertise ab.

Die GHA verbindet Stakeholder von Regierungen, Privatsektor, Nichtregierungsorganisationen & Stiftungen und Wissenschaft & Akademien innerhalb und außerhalb unseres eigenen Netzwerkes sowie weit darüber hinausgehend, so auch in Richtung internationaler Organisationen. Das setzt die GHA in die besondere Lage, verlässliche und langfristige Partnerschaften auf Augenhöhe zu etablieren und zu pflegen, um gemeinsam Gesundheitssysteme zu stärken – mit einem besonderen Fokus auf Globale Gesundheit und auf exzellente, hochqualitative Medizintechnik sowie medizinische Lösungen und Gesundheitsleistungen, die für eine breite Verbesserung des Zugangs zur Gesundheitsversorgung erforderlich sind.

GHA – THE INTERNATIONAL VOICE OF GERMAN HEALTH

0
GHA-Mitgliedsorganisationen
0
Länder mit GHA-Mitgliedsaktivitäten
0
Partnerorganisationen

Die German Healthcare Partnership (GHP), im Jahr 2008 gemeinsam von Bundesregierung und BDI gegründet, besteht in multisektoraler Aufstellung aus 52 führenden deutschen Akteuren aus Privatwirtschaft, Nichtregierungssektor sowie Wissenschaft & Akademien. Eine große Bandbreite an internationaler Gesundheitsexpertise abdeckend adressiert die GHP den wachsenden Bedarf an Gesundheitssystem-Know-how und hochqualitativen Lösungen und Leistungen über die Bildung von Partnerschaften in Globaler Gesundheit und durch systemische Strategien für die Stärkung von Gesundheitsinfrastruktur.

In der German Healthcare Export Group (GHE), gegründet 1991, haben sich 42 innovative und wachstumsstarke Unternehmen der Medizintechnik zusammengeschlossen, um einen intensiven Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliedern zu fördern und um die in der GHE gebündelte Expertise als international bewährter Partner verfügbar zu machen. Die GHE repräsentiert dabei nahezu das gesamte Spektrum in der hochqualitativen Medizintechnik und ist seit ihrer Gründung auf den beiden wichtigsten Messen in der Medizintechnik vertreten, der MEDICA in Düsseldorf sowie der Arab Health in Dubai.

Die German-Sino Healthcare Export Group (GSHCG), gegründet 2006, ist ein Zusammenschluss chinesischer und deutscher Organisationen. Mit ihrer Zusammenarbeit verfolgen die Mitglieder das Ziel, Know-How und Technologien in Bezug auf ein integriertes Gesundheitswesen auszutauschen. Die GSHCG strebt an, auf der Basis einer Rahmenvereinbarung zwischen dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie der Bundesrepublik Deutschland (BMWi) und der Nationalen Entwicklungs- und Reformkommission der Volksrepublik China (NDRC) die bilaterale Zusammenarbeit in allen Bereichen des Gesundheitswesens zu verstärken.

GHA-KERNKOMPETENZEN

  • Healthcare-Architekten, Ingenieure und Konstrukteure
  • Finanzierungslösungen
  • Turnkey Provider
  • Generelle Ausstattung für Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen
  • Medizintechnik & Medizinische Lösungen
  • Laboratorgeräte & Diagnostik
  • Pharmazeutische Produkte, Medikamente, Impfstoffe
  • Verpackung, Logistik, Supply Chain Management
  • Versicherungslösungen für Gesundheit
  • Internationale Zusammenarbeit im Gesundheitssektor
  • Planungs- und Beratungsleistungen
  • Krankenhausbetrieb & Krankenhausmanagement
  • Gesundheitssystemstärkung
  • Pandemic & Disaster Preparedness
  • Digitale Gesundheit, E-Health & Telemedizin
  • Technischer Service & Maintenance
  • Ausbildung & Training
  • Science & Research
PARTNER

Die GHA – German Health Alliance ist eine Initiative des Bundesverbands der Deutschen Industrie e.V. (BDI), damit eng und aktiv verbunden u.a. mit der BDI-Initiative Gesundheit digital, dem BDI-Ausschuss für industrielle Gesundheitswirtschaft, dem BDI-Ausschuss für Außenwirtschaft und dem BDI-Arbeitskreis Entwicklungspolitik, weiterhin durch den GHA-Vorstandsvorsitzenden im BDI-Präsidium als Ständiger Gast vertreten.

Menü