Anmeldung zu GHA-Arbeitsgremien

GHA-Arbeitsgremien

Integrales Fundament der gemeinsamen Aktivitäten, der inhaltlichen Arbeit und des Austausches der Mitglieder der GHA – German Health Alliance untereinander sind die gemäß Bedarfen und Wünschen der Mitglieder fest eingerichteten Arbeitsgremien. Zu ihnen zählen insbesondere Arbeitsgruppen (AG) und Fachgruppen (FG): AGs verbinden GHA-Mitglieder über Querschnittthemen sowie über Fokusregionen und -länder. In den FGs bündelt sich die Expertise der GHA-Mitglieder zu Segmenten wie z.B. der Medizintechnik. Zu den Zielen sowie Elementen der Arbeitsbereiche der jeweiligen Arbeitsgremien, deren Sitzungen i.d.R. zweimal im Jahr stattfinden, zählen u.a.:

  • Austausch zu aktuellen Themen intern und mit relevanten Akteuren sowie Experten
  • Gezielte Darstellung der Aktivitäten und des Beitrags von GHA-Mitgliedern
  • Herausarbeitung der Schnittstellen und Potenziale für die GHA-Mitglieder
  • Stimulierung von konkreten Projekten und Kooperationen
  • Erarbeitung von Positionspapieren
  • Besuche bei und Gespräche mit relevanten Institutionen und Organisationen
  • Vorbereitung und Unterstützung für Incoming & Outgoing Delegations
  • Enge Verzahnung und Austausch mit weiteren GHA-Arbeitsgremien
  • Jour fixe der AG-Vorsitzenden mit dem Vorstand
  • Kurzbericht die Vorsitzenden der Arbeitsgremien im Rahmen von GHA-Mitgliedertagungen
  • Ausbau eigener Informationsressourcen und Kommunikationskanäle
  • Nachhaltige und erfolgreiche Positionierung der GHA als gestaltender Akteur
Menü