Lade Veranstaltungen

Armenien: Geschäftschancen im Wandel der Geopolitik | 21. September 2022

21. September 2022 | 13:00 - 14:00 CEST

Armeniens Wirtschaft wächst 2022 voraussichtlich um 5 bis 7 Prozent. Ein Plus, obwohl der Ukrainekrieg die konjunkturelle Erholung in vielen Sektoren ausbremst. Neue Investitionsoffensiven, der Infrastrukturausbau und der starke IT-Sektor bieten Geschäftschancen. Reformen sollen das Geschäftsklima im Land verbessern.

Wie wirken sich die schwierigen Beziehungen zu den Nachbarn Aserbaidschan und Türkei und der Ukrainekrieg auf Armeniens Wirtschaft aus? Welche Projekte bieten sich für eine Kooperation mit deutschen Unternehmen an? Was gilt es im Gesellschafts- und Investitionsrecht zu beachten? Unsere Expert:innen geben Ihnen Antworten.

Referenten:

  • S.E. Viktor Yengibaryan, Botschafter, Botschaft der Republik Armenien, Berlin
  • Meri Navasardyan, Geschäftsführerin, Deutscher Wirtschaftsverband Armenien, Eriwan
  • Dr. Uwe Strohbach,  Regionalmanager und Korrespondent für den Südkaukasus und für Zentralasien, Germany Trade & Invest, Berlin
  • Yevgeniya Rozhyna, Rechtsexpertin für die GUS und Südosteuropa, Germany Trade & Invest, Bonn

Moderation:

  • Katrin Kossorz, Wirtschaftsexpertin für den Südkaukasus, Germany Trade & Invest, Bonn

Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenfrei, lediglich eine Anmeldung ist erforderlich:

Armenien – Geschäftschancen im Wandel der Geopolitik
Am 21. September 2022 von 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
Anmeldung hier.

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

Datum:
21. September 2022
Zeit:
13:00 - 14:00 CEST
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter