Lade Veranstaltungen

EU-Infrastrukturinitiative Global Gateway: Chancen für die deutsche Wirtschaft | 13. April 2022

13. April 2022 | 10:00 - 11:30 CEST

Gern weisen wir Sie auf eine Veranstaltung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) zur „Global Gateway“-Initiative der EU hin.

Webinar
EU-Infrastrukturinitiative Global Gateway –
Webinar zu den Chancen für die deutsche Wirtschaft
am 13.04.2022 von 10:00 bis 11:30 Uhr.

 

Bitte registrieren Sie sich vorab hier. Sie werden anschließend eine Bestätigung mit dem Link für die Einwahl zur Veranstaltung erhalten.

Im Dezember 2021 lancierten die EU-Kommission und der Hohe Vertreter für Außen- und Sicherheitspolitik die „Global Gateway“-Initiative als neue europäische Strategie, mit der Projekte für hochwertige, nachhaltige Infrastruktur in den Bereichen Digitales, Energie, Transport, Gesundheit, Bildung und Forschung initiiert und umgesetzt werden sollen. Die Strategie soll demokratische Werte, hohe Standards, Transparenz, Good Governance und Partnerschaften auf Augenhöhe fördern. Sie soll sowohl Bedarfe der Partner als auch Interessen der EU adressieren und global langfristig zu Stabilität, Fairness und Nachhaltigkeit beitragen. Zur Umsetzung sollen Investitionen in Höhe von bis zu 300 Mrd. Euro zwischen 2021 und 2027 mobilisiert werden, auch mithilfe des Privatsektors.

Im Rahmen des Webinars möchte das BMWK über den Stand der Umsetzung und die Chancen für die Beteiligung von Unternehmen informieren. Welche Rolle spielt der Privatsektor und welche konkreten Chancen ergeben sich für deutsche Unternehmen? Wer sind die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für die Identifizierung von Projekten und deren Umsetzung und welche Finanzierungsmöglichkeiten werden durch „Global Gateway“ eröffnet? Welche Rolle wird die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) hierbei einnehmen?

Zur Beantwortung dieser Fragen werden zur Verfügung stehen:

  • Benjamin Hartmann, verantwortlich für Global Gateway, I.D.E.A., die Denkfabrik der Präsidentin der Europäischen Kommission
  • Holger Muent, EBRD
  • Dirk Plutz, EBRD
  • Moderatorin: Gerlind Heckmann, Leiterin der Unterabteilung für
    Außenwirtschaftsfinanzierung und Außenwirtschaftsförderung im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

Nach einleitenden Vorträgen wird es Zeit für Fragen und Austausch geben. Gern können Sie Ihre Fragen auch vorab an Buero-VC4@bmwk.bund.de schicken.

Die Veranstaltung wird über die virtuelle Konferenzplattform Webex durchgeführt.

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

Datum:
13. April 2022
Zeit:
10:00 - 11:30 CEST
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter