Lade Veranstaltungen

Weniger ist mehr: Potenziale von frugalen Innovationen für Entwicklungs- und Schwellenländer | 16. Mai 2022

16. Mai 2022 | 14:00 - 15:30 CEST

Gerne weisen wir Sie auf unsere Veranstaltung zum Thema „Weniger ist mehr: Potenziale von frugalen Innovationen für Entwicklungs- und Schwellenländer“ am 16. Mai 2022 hin.

Frugale Innovationen beschreiben im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit die Anpassung von Produkten oder Dienstleistungen an den lokalen Kontext. In der Praxis handelt es sich dabei oft um Lösungen, die auf die wesentlichen Kernfunktionen beschränkt sind und zu einem geringeren Preis verkauft werden können. Darüber hinaus handelt es sich oft um Produkte, die widerstandsfähiger sind, weniger Ressourcen benötigen und einfacher repariert und gewartet werden können.
Deutsche Unternehmen haben die Gelegenheit mit innovativen Produkten neue Märkte zu erschließen, die gleichzeitig zur Lösung lokaler Herausforderungen in Entwicklungs- und Schwellenländern beitragen.

Gemeinsam mit Expert:innen aus Wirtschaft, Forschung und Entwicklungszusammenarbeit möchten wir das Thema frugale Innovationen von verschiedenen Seiten beleuchten und interessierten Unternehmen konkrete Ansätze zur Umsetzung an die Hand geben.

Die Veranstaltung findet am 16. Mai ab 14 Uhr in einem Hybridformat statt. Sie sind herzlich eingeladen, persönlich in Berlin oder virtuell teilzunehmen. Im Anschluss an die Veranstaltung wird es für Teilnehmende in Präsenz einen kleinen Empfang und Netzwerkmöglichkeiten geben.

Weitere Informationen finden  Sie auf  der offiziellen Website.

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

Datum:
16. Mai 2022
Zeit:
14:00 - 15:30 CEST
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter