GHA und Konrad-Adenauer-Stiftung zu Entwicklungen in den Genfer multilateralen Organisationen mit Bezug auf COVID-19

Beginn:
Mittwoch, 8. Juli 2020, 15:00 Uhr

Ende:
Mittwoch, 8. Juli 2020, 16:00 Uhr

Veranstaltung:

Gemeinsames Online-Seminar der Konrad-Adenauer-Stiftung und der GHA – German Health Alliance zu internationalen Organisationen in Genf am 8. Juli 2020 von 15:00 – 16:00 Uhr 2020.

Wir möchten Sie gerne zu einem gemeinsamen Online-Seminar der GHA und der Konrad-Adenauer-Stiftung zum Thema „Entwicklungen in den Genfer multilateralen Organisationen mit Bezug auf COVID-19“ einladen. Das Genfer KAS Team informiert regelmäßig über die Entwicklungen in den Genfer multilateralen Organisationen mit Bezug auf COVID-19 und wird die aktuellen Entwicklungen in diesem Online-Seminar für die GHA-Mitglieder darstellen und Fragen beantworten. Die Pandemie hat neben ihrer gesundheitspolitischen Dimension auch Auswirkungen auf die Zukunft der Weltwirtschaft, des Welthandels, der Arbeit, auf Flucht und Migration, Menschenrechte, die humanitäre Hilfe sowie den Multilateralismus als Ganzes. Wir freuen uns auf den aktiven Austausch mit Ihnen.

Agenda

15:00 – 15:05 Einwahl in die Konferenz
15:05 – 15:10 Eröffnung und Begrüßung | Roland Göhde | Vorstandsvorsitzender | GHA – German Health Alliance und Dr. Olaf Wientzek | Direktor | Konrad-Adenauer-Stiftung Genf
15:15 – 15:20 Gesundheitspolitik | Diana Peters | Senior Advisor | Konrad-Adenauer-Stiftung Genf
15:20 – 15:30 Welthandel und Multilateralismus | Dr. Olaf Wientzek | Direktor | Konrad-Adenauer-Stiftung Genf
15:30 – 15:40 Migration, Menschenrechte und Humanitäre Hilfe | Sarah Ultes | Wissenschaftliche Mitarbeiterin | Konrad-Adenauer-Stiftung Genf
15:40 – 16:00 Q&A

> Mit Microsoft Teams teilnehmen

alternativ per Telefon: +49 69 667737619 (übliche Telefongebühren)
Konferenz-ID: 230 000 710#


Multilateraler Dialog Genf

Agenda | Teilnehmerliste | Protokoll | Präsentationen
Liste empfohlener Hotels
Anmeldung zur Veranstaltung

Die Anmeldung ist leider nicht mehr möglich, bitte kontaktieren Sie das GHA-Office in Berlin unter: erbacher@gha.health.

Bilder
Menü