Lade Veranstaltungen

Russland & Zentralasien: Zertifizierung und Vertrieb von Impfstoffen, Medizin- und Labortechnik | 26. April 2021

26. April 2021 | 10:00 - 11:30 CEST

Wir freuen uns, Sie zum gemeinsamen Webinar der GHA – German Health Alliance, des Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. und Rödl & Partner am 26. April 2021 von 10:00 bis 11:30 (MEZ) einzuladen:

Zertifizierung und Vertrieb von Impfstoffen, Medizin- und Labortechnik in Russland und Zentralasien

Die Herstellung, Registrierung und der Vertrieb von Medizintechnik sowie Impfstoffen zur Bekämpfung von COVID-19 sind aktuell weltweit in vollem Gange. Alle Länder sind zur Handhabung der Pandemie auf gegenseitige Kooperationen für Importe und Exporte angewiesen. Deutschland hat mit Biontech einen Produzenten, der gemeinsam mit dem Unternehmen Pfizer einen Impfstoff entwickelt hat. Allerdings benötigt die Produktion viel Zeit und man sucht bereits den Kontakt zu weiteren Herstellern, um die nötgen Impfstoffmengen zu gewährleisten. Russland hat seinen Impfstoff „Sputnik-V” bereits seit August 2020 als ersten verfügbaren Impfstoff in der Russischen Föderation zertifiziert, der seitdem in mehr als 20 Ländern registriert wurde. Die europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) prüft derzeit die Zulassung des Impfstoffs in der Europäischen Union.

 

Länder, die auf Medizintechnik und Impfstoffe aus dem Ausland angewiesen sind, ermöglichen die Zertifizierung unter Einhaltung der gesetzlichen Standards. Unterschiedliche Rahmenbedingungen sorgen allerdings dafür, dass es für deutsche Unternehmen, die medizinische Waren ins Ausland vertreiben, unterschiedliche Bestimmungen bei der Registrierung, der Einfuhr und dem Vertrieb zu beachten gilt. Im Webinar gehen wir speziell auf die aktuellen gesetzlichen Rahmenbedingungen für den Import und Export von Medizintechnik ein. Dazu berichten Unternehmen aus der Praxis zur aktuellen Lage, während die Juristen von Rödl & Partner auf die rechtlichen Rahmenbedingungen beim Vertrieb und der Zertifizierung von Medizintechnik eingehen, die in Russland und Zentralasien zu berücksichtigen sind.

Programm

In Zusammenarbeit mitAnmeldung:

Detailed information on data protection can be found in our data protection information (Datenschutz | GHA - German Health Alliance). By registering/participating in the event, you agree the handling of your data. We process your data for the purpose of event preparation and execution. You also give us permission to share your data with our event partner. In addition, you agree with the publication of photos and videos taken at the event. You may object to the future processing of your personal data at any time. Please email your objection to info@gha.health. Please note that this will also result in your removal from all mailing lists.

Share This Event

609741
DD
days
HH
hours
MM
min
SS
sec

Details

Datum:
26. April 2021
Zeit:
10:00 - 11:30 CEST
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Microsoft Teams

Veranstalter

GHA – German Health Alliance
Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V.
Rödl & Partner
Menü